Donnerstag, 7. Juli 2011

Diamonds are a girls best friend ;)

Jaja, welche Frau kann schon ohne Schmuck?? Ich glaube keine. Das passende Schmuckaccessoire kann einfach jedes Outfit verändern. Ein eigentlich schlichtes Outfit wird mit dem richtigen Teil super aufgewertet und ein anderes Outfit wird erst mit einem Schmuckstück vollendet.

Ich persönlich setzte nicht unbedingt auf teure Schmuckteile,denn mein Geschmack ändert sich schnell, ausserdem finde ich es schöner immer das passende und somit mehr zu haben. Aber da scheiden sich die Geschmäcker ich weiß ;)

Ich habe mir heute ein Armband für Freitag bei Takko geholt:





Und bei der Gelegenheit dachte ich, ich zeige euch mal wie ich meinen Schmuck aufbewahre.
Ein Ikea Lackregal...darauf zwei so Schmuckanhngbüsten...finde die Teile total toll...auch wenn sie unter dem Schmuck nicht mehr sooo zur Geltung kommen...:D
Ach ja und bitte nicht auf den Staub achten....da muss ich morgen nochmal ran...



Wie bewahrt ihr euren Schmuck auf??
Ich hab es ja lieber so offen und naja irgendwie sowas wie übersichtlich ;) damit ich eben direkt seh was ich hab und das richtige finde..und nicht vergesse was ich eigentlich habe so wie es bei Kleidung schonmal passiert...

Liebe Grüße :)

3 Kommentare:

Alice hat gesagt…

Bei mir staubt immer alles ein, daher ist's in Kisten verpackt :)

SweetyKitty hat gesagt…

Haha ... Haben wir ja heute schon drüber geredet, hängt an der wand und benutzen Tu ich es trotzdem nicht :D

Ari hat gesagt…

Ich kann auch nicht auf Schmuck verzichten. Habe in der Schublade so ein Kastensystem mit ganz vielen Fächern. Passen meine Uhren, Armbänder, Ohrringe ... rein. Dann benutze ich noch einen Schmuckkasten. Die lange Modeschmuckketten hängen an einem Haken.
LG
Ari

Kommentar veröffentlichen