Dienstag, 30. Juli 2013

Startschuss zum Sommerschlussverkauf

Es hat sich so eingebürgert, dass der Sommerschlussverkauf erst Ende Juli startet. Aber in meiner Heimatstadt haben bereits seit längerem sämtliche Geschäfte Sommerkleidung um einiges reduziert und auch online habe ich schon frühzeitig mehrere Schnäppchen gesichtet und geschlagen :).

Meiner persönlichen Erfahrung nach kann ich nur raten lieber zu früh als zu spät zu shoppen, weil die gängigen Größen einfach schnell vergriffen sind.

Da mein Sommerurlaub noch bevorsteht, möchte ich also gerne noch ein preiswertes Urlaubsoutfit finden. Brauchen kann ich natürlich immer alles ;) Sowohl Kleider und Röcke als auch Shirts und Shorts. Folgende hübsche, reduzierte Teilchen habe ich online bei Trendfabrik gefunden:

 

 

Die Bildrechte gehören Trendfabrik.

Was sagt ihr zu den Teilen?

Meine gekauften Schnäppchen zeige ich euch dann natürlich direkt hier auf dem Blog, damit ihr auf dem laufenden seid :)

Wo kauft ihr am liebsten eure Sommerschnäppchen ein und so habt ihr schon ein tollen Schnäppchen schlagen können?

 

Sonntag, 28. Juli 2013

Outfit - Aztekenmuster und Knitterfalten


Heute war erneut ein heißer Sommertag :) den haben mein Schatz und ich an meinem freien Wochenende noch spontan genutzt um noch einen kleinen Ausflug zu machen :)


Samstag, 27. Juli 2013

Outfit - Graues Mäuschen


Mein Outfit gestern beinhaltet sozusagen ein Erbstück...


Outfit - Maxirock und Ringelshirt




Heute morgen klingelte mich der nette Mann von Hermes aus dem Bett. Das störte mich aber nicht, denn ich wusste, dass er etwas für mich abzugeben hatte :)


Mittwoch, 24. Juli 2013

Lookbook - Ernsting's Family Herbst- / Winterkollektion

So heute der letzte Post zum Ernsting's Family Event, nämlich meine Highlights aus dem Lookbook. Einige der teile habt ihr ja schon im Hauptpost gesehen, aber ich dachte ich kann euch denn ja noch Dates und Preise dazuschreiben :) die teile die ich dick hervorhebe sind meine Favoriten. ;)



Links oben: Jacke aus Sweatstoff mit Nieten für 24€ ab dem 16.8.13; Hose für 19€ ab dem 16.8.13; Bluse für 14€ ab dem 16.8.13; Tuch für 9€ ab dem 1.9.13; Tasche für 19€ ab dem 16.8.13


Rechts oben: Schal für 7€ ab dem 15.9.13; Pullover mit Nieten für 17€ ab dem 16.8.13; Weste für 17€ ab dem 5.8.13; Hose für 19€ ab dem 16.8.13; Schuhe für 24€ ab dem 16.8.13


Links unten: Shirt für 11€ ab dem 17.9.13; Kette für 7€ ab dem 16.8.13; Rock für 17€ ab dem 17.9.13; Schuhe für 24€ ab dem 17.9.13, Tasche für 24€ ab dem 13.9.13


Rechts unten: Weste für 14€ ab dem 16.9.13; Kleid für 19€ ab dem 13.9.13; Tasche für 19€ ab dem 17.9.13; Armband für 4€ ab dem 17.9.13; Schuhe für 29€ ab dem 13.9.13



Links oben: Tuch mit Totenköpfen für 7€ ab dem 1.8.13; Bluse für 14€ ab dem 16.8.13; Tasche für 24€ ab dem 17.9.13; Hose für 19€ ab dem 16.8.13; Ring für 4,50€ ab dem 16.8.13


Rechts oben: Kleid mit Nieten für 19€ ab dem 30.10.13; Strickcardi für 14€ ab dem 30.10.13; Tasche für 19€ ab dem 1.9.13


Links unten: Blusen, transparent, für 14€ ab dem 13.10.13 und dem 1.11.13; Hose für 15€ ab dem 30.10.13


Rechts unten: Hose für 19€ ab dem 4.10.13; Tuch für 7€ ab dem 4.10.13; Shirt für 11€ ab dem 4.10.13; Gürtel für 4€ ab dem 4.10.13; Strickjacke für 24€ ab dem 4.10.13



Links: Handschuhe für 5€ ab dem 1.9.13; Kette für 7€ ab dem 4.10.13; Tuch für 7€ ab dem 1.10.13; Kleid für 19€ ab dem 4.10.13, Tasche für 24€ ab dem 17.9.13


Rechts: Hose für 19€ ab dem 16.8.13; Kette für 9€ ab dem 13.9.13; Strickjacke für 17€ ab dem 16.8.13; Shirt für 7€ ab dem 16.8.13; Loop für 7€ ab dem 17.9.13





Hier seht ihr nochmal vier Outfits gkombiniert und getragen:



Und was sagt ihr zur Kollektion? Ist etwas für euch dabei? :)


Mit diesem Post ist meine kleine Ernsting's Reihe abgeschlossen :) ich Hofe es hat euch gefallen :)


 

Montag, 22. Juli 2013

Event - Ernsting's Family Fashion Show - die Goodybag

Heute möchte ich euch zeigen, womit Ernsting's Family seine Gäste zum Abschied beschenkte.


Ich finde diese Goodybag wirklich total gelungen und freue mich über jedes Teil :)


Zunächst eine kleiner Überblick. bei meinem ersten Blick in die Tasche, war ich total irritiert was der Pizzakarton da macht. :-D



Beim öffnen wir ich sehr positiv überrascht :)


Die Schokoladenpizza von Hussel schmeckt total lecker, es sind Erdbeer- und Orangenstücke drauf. :)



Das Teelicht ist übrigens mit einer LED Kerze ausgestattet, die sogar flackert wie eine echte Kerze ;)



Neben der obligatorischen Picolodose gab es diesmal neben einem Tetrapack VitaCoco, Kokoswasser mit Ananasgeschmack :)


Ein paar Schmuckstücke und Accessoires waren auch noch drin. Zum einem eine rosane Sonnenbrille mit Cateyes, eine lange Kette mit einer glitzernden Eule <3,



Ein neonpinkes Armband, bei dem man die Knöpfe auswechseln kann, total cool!


Und zum Abschluss noch einen wunderhübschen Loop mit Blüten und Blättern in sommerlichen Urlaubsfarben. Also ich denke nur an Urlaub wenn ich es sehe. <3



Ein Schlüsselband von einem der Sponsoren gab es noch als kleines extra on Top. Herzenswünsche ist ein eingetragener Verein, der schwerkranken Kindern und Jugendlichen wünsche erfüllt. Wenn ihr mehr zu dem Thema und dem Verein erfahren wollt klickt hier :)


 


Vielen dank an dieser stelle nochmal an Ernsting's Family :)


Als letztes erwartet euch zu diesem Thema nun noch meine Highlights aus dem Lookbook, dazu folgt dann Dienstag oder Mittwoch der letzte Post :)


 

Sonntag, 21. Juli 2013

Event - Ernsting's Family Fashion Show / Herbst - Winter 2013

Wie im letzten Post erwähnt, ging es Donnerstag für Swantje und mich wieder auf nach Hamburg ins Hotel Atlantic Kempinski, denn dort lud Ernsting's Family ein sich die kommende Herbst - Winter Kollektion anzuschauen.


Das Wetter war wieder spitze und so konnten wir unsere Outfits auch entsprechend sommerlich halten :)



Mein Outfit habt ihr ja im Vorposten schon genauestens betrachten können, daher nun nochmal Details von Swantjes Outfit:



Swantjes Kleid und Schuhe sind von H&M, die Armbänder von Primark und Ernsting's Family. Auch sie trägt einen ANNY Sandlack. :)


Leider kamen wir dieses mal etwas zu spät an, sodass die Show bereits gestartet hatte und wir keinen Sitzplatz mehr bekamen und auch nicht die gesamte Kollektion an den Models getragen sehen konnten. Außerdem hatte ich ein Problem mit meinem externen Blitz, das ärgert mich besonders, weil es meine eigene Doofheit war und dabei wollte ich endlich mal richtig tolle Bilder machen, aber beim nächsten mal bin ich schlauer ;)


Nun, wie dem auch sei, hier die Ausschnitte der Fashion Show :)



Die Farben des Herbstes sind ja im Gründe jedes Jahr ähnlich, jedoch scheint sich diesen Winter vor allem Orange stark durchzusetzen. Außerdem setzt sich der schwarz weiß Trend aus dem Frühjahr Sommer fort in Form von Hahnenkammmuster-gestrickten Teilen fort.


Anstelle des sonst etwas zurückhaltenden Senfgelb, ist diese Saison ein ehr knalliges sonniges Gelb Trend.



Und auch beerentöne in Kombination mit petrol sind super zusammen tragbar, so hat es Ernsting's Family vorgemacht :)


Wer zum Oktoberfest möchte oder anderswo in Deutschland stilecht mitfeiern will, für den hat Ernsting's Family auch dieses Jahr wieder Trachten im Angebot, die ich persönlich sehr hübsch finde.


Toll fand ich dieses Jahr an der Show, dass die Bühne eine Drehscheibe enthielt, auf der einige Choreografien pausierten,so das jeder die Chance bekam, die Models von vorne zu fotografieren. Dafür einen großen Daumen nach oben, ich hoffe das dieses Feature so beibehalten wird und gerne für jede Gruppe genutzt wird! :)



Natürlich gabs es zur Erheiterung auch wieder einige Tanzeinlagen. Bei den Gesprächen mit einigen anderen Zuschauern, erfuhr ich dass diese Tanzeinlagen wenig Begeisterung finden, ich persönlich finde sie aber immer wieder toll :)


Nach der Show wurde der Showroom für alle geöffnet...




...und dort suchten Swantje und ich uns natürlich wieder unsere Lieblingsteile aus :)




Es sind wirklich wieder ein paar tolle Teile dabei :)


Danach wurde sich auf das leckere Buffet gestürzt, die Auswahl war wieder sehr gut! :)


Und natürlich durften einige Fotos mit den Models und den internen Ernsting's Family Stars nicht fehlen :)



So machten wir ein Foto mit der Germany's next Topmodel drittplatzierten Luise....



...und mit dem ehemaligen Bachelor und Model Jan Kralitschka...


...die alle beide wirklich super nett waren und, so wirkte es auf mich, auch echtes Interesse an unserer Person bzw unserem Blog zeigten. So macht das Foto machen doch viel mehr Spaß und wir kleinen Bloggermädels kommen uns nicht all zu doll als Nervensägen vor, die ein Foto haben möchten :)


Natürlich dürfte ein Foto mit zweien der hauseigenen Ernsting's Family Stars Julia und Marcello nicht fehlen:



An dieser Stelle an euch beide, stellvertretend für euer gesamtes Team, ein riesiges Dankeschön, für die Einladung und die Organisation des Events, bei dem wir immer wieder gerne Gast sind :) <3


Und dann ging der Tag auch schon für uns zu Ende und wir machten uns auf den Heimweg. :)


Natürlich gab es noch eine tolle Goodiebag und ein Lookbook, beides verdient aber einen gesonderten Post :)


 

Freitag, 19. Juli 2013

Outfit - Ernsting's Family Fashion Show

Gestern war es wieder soweit und Ernsting's Family lud zur Fashion Show ein, bei der die bevorstehende Herbst / Winterkollektion gezeigt wurde. Swantje und ich waren wieder eingeladen und somachten wir uns auf den weg nach Hamburg. Bevor es aber überhaupt losgehen konnte, stand natürlich die Frage aller Fragen im Raum: was ziehe ich an??


Hier und heute geht es also bloß um mein Outfit von gestern, in den folgenden Posts erfährt ihr dann noch alles zum Event, die neue Kollektion, Swantjes Outfit und die allseits begehrte Goodybag :)



Ich trug mein HighLowDress in mintgrün von New Yorker , das Wetter war gestern auch einfach perfekt dafür. :)


Die Armreifen kaufte ich im April bei Bijou Brigitte und die Wedges sind von Damenschuh.de und mittlerweile standen sie zwei Jahre in meinem Schuhschrank. Aber irgendwann kommt der Moment und für diesen Sommer habe ich mir eh vorgenommen meine wedges öfters zu tragen :)


Ohrringe und Kette sind von Ernsting's Family und eine Leihgabe Swantjes. Seit gestern bereue ich zu tiefst mir das Set nicht auch gekauft gehabt zu haben. Auch der Gürtel ist eine Leihgabe von Swantje gewesen.


Der Nagellack ist aus der derzeitigen ANNY Sandlack Reihe. Ein wundertolles mintgrün mit türkisen Einschlag und eine Menge Glitzer :)


Was sagt ihr zu meinem Outfit? :)


 

Sonntag, 14. Juli 2013

Outfit - A little Party never killed nobody

Ein wunderbar gestartetes Wochenende ging gestern dann weiter mit einem wunderbaren Abend bzw einer tollen Nacht :)


Gestern stand also Party auf dem Programm, dieses Mal nur zu dritt mit meiner Schnecke, da ihr Mann auswärts arbeitet, aber immerhin :)


Mein Outfit bestand aus einer neuen ärmellosen Bluse, die ich Montag erstanden hatte. Sie ist von H&M :) und dazu die neuere Jeans vom Vortag.




Da wir unseren Balkon ja ein wenig neu bestückt hatten, konnten wir nach dem Abendessen den gesamten Abend bevor es los ging draußen verbringen, denn das Wetter war gestern einfach nur Top :)



Wie gut, dass es einen Selbstauslöser gibt :)




An diesem Abend ging es mal zu einer anderen Location. Normalerweise sind wir in einer richtigen Disco. Diesmal waren wir bei einer Location namens Strandsalon. Dort war ich bereits mal einen Nachmittag mit der lieben Swantje, abends dorthin war aber für uns alle neu. Der Strandsalon ist in Lübeck und bietet eine Fläche voller Sand, Strandkörbe, Palmen, Pool, Lagerfeuer und überdachte Flächen. Tagsüber schon super chillig, aber am Abend, als es zur Partylocation wurde noch toller.



War es zu Anfang noch etwas leerer auf der Tanzfläche, so wurde es ruckzuck immer voller. Die Stimmung war super und vor allem die Musik stimmte.



Ums Lagerfeuer herum standen ganz viele bequeme liegen, perfekt um zwischen dem tanzen zu pausieren. :)



Zum Abschluss noch ein Foto vor der Palme, sieht es nicht aus wären wir im Urlaub? :)


Ein super schöner Abend, viel getanzt und viel gelacht und definitiv nicht der letzte Besuch des Strandsalons :)


 

Shopvorstellung: Breuninger.com

Nachdem ich vergangene Woche mit meiner lieben Schwägerin in spé durch die Lübecker Innenstadt bummelte und dort in einem Schuhgeschäft ein tolles paar Schuh entdeckte, lies mich der Gedanke nicht mehr los es besitzen zu müssen. Um welchen Schuh es dabei geht, erzähle ich euch in einem separaten Post. ;)


Fakt ist, das besagte paar Schuhe fand ich auf Breuninger zu einem super Angebot, nämlich stark reduziert. Und weil ich schon dort rumsurfte und eh bestellen wollte, schaute ich in weitere Kategorien. Wer weiß was Frau noch finden könnte und unbedingt braucht?! ;)


Da mir der Shop selbst recht unbekannt war, bzw ich zumindest bis dato dort noch nicht groß weiter "gebummelt" und geshoppt hatte, ich aber nun das super Angebot dort erstand, dachte ich vielleicht haben meine lieben Leserinnen ja auch Interesse?


Deshalb nun meine Shopvorstellung inklusive ehrlicher Meinung zu Breuninger.com :)


Allgemein


Breuninger ist kein reiner Onlineshop, sondern auch vor allem richtig begehbares Ladengeschäft, welches 1881 erstmals von Eduard Breuninger in Stuttgart eröffnet wurde. Mittlerweile gibt es breuninger an 10 standorten und seit 2008 kann man das Sortiment von Breuninger auch online erwerben.


Übersicht / Auswahl



Die Startseite ist sehr übersichtlich aufgebaut. Im oberen Bereich findet man die Kategorien in welche der Shop eingeteilt ist oder kann direkt nach einem Begriff suchen. Neben Mode für Mann, Frau und Kind werden auch Sportler fündig. Ebenso Kosmetik lässt sich hier erwerben.



Klickt man auf eine Kategorie (zum Beispiel Damen)öffnet sich ein Fenster mit den Unterkategorien. Nach dieser Auswahl findet man dann das Menü zur weiteren Auswahl bzw Einschränkung der suche auf der linken Seite. Ich habe hier dann einfach mal Kleider gewählt.



Neben Marke, Größe, Art kann man auch die Farbe einschränken. Bedauerlich ist, dass man den Preis nicht korrekt einschränken kann. Man kann direkt nach reduzierten Artikeln suchen innerhalb der Kategorie, was auch nett ist aber wenig hilfreich. Hier könnte Breuninger den Kunden nach Mindestpreis und Maximalpreis suchen lassen um einfach schneller ans Ziel zu kommen.


Meine Suche lässt sich natürlich sortieren. Was bei der suche vom teuersten zum günstigsten Kleid wunderbar klappt, ist leider nur eine Theorie, wenn man zu erst das preisgünstigste Kleid sehen möchte. Das finde ich schade.


Ansonsten lässt sich zur Auswahl sagen, dass natürlich sowohl für Mann, Frau und Kind etwas zu finden ist. Alle nötigen Kategorien sind abgedeckt. Vor allem Markenliebhaber werden hier fündig, denn Breuninger verkauft keine noname-Produkte.


Preis


Die Preise sind bei Breuninger schon eine höhere klasse und sonst eigentlich nicht meine Preisrange. Dafür erhält man dann allerdings auch eben entsprechende Marken. Hier könnt ihr allein die markenauswahl im Rahmen der Damenbekleidung sehen.


Jedem bleibt natürlich selbst überlassen wieviel Wert man nun auf einen Namen legt bzw wieviel man dafür bereit ist auszugeben.


Wiederum gibt es im Salebereich aber super Schnäppchen, da lohnt es sich zu stöbern.


Ich persönlich bin ja eigentlich weniger markenfixiert überlege aber gerade im schuhbereich langsam auf Qualität zu setzen wenn es beispielsweise um ein paar bequeme ballerinas geht, die einfach nicht Scheuern und hoffentlich länger halten.


Bezahlung


Ist per Rechnung, Kreditkarte und per hauseigene Breuninger Card möglich. Per Rechnung finde ich persönlich ja immer super gerade weil ich gerne eine große Auswahl bestelle ggf mit verschiedenen Größen. :)


Versand


Zunächst hat man die Möglichkeit sich seine Bestellung an ein Breuningerhaus liefern zu lassen, dann ist die Bestellung kostenlos. Inhaber der Breuningercard genießen auch Versandkostenfreiheit. Ebenso Bestellungen die nur Produkte aus der Kategorie Beauty umfassen.


Alle anderen Zahlen 3,95€. Der Expressversand kostet in jedem Falle 12,95€.


Versendet wird über DHL.


 


Zusammengefasst


Breuninger bietet dem markenbewussten Käufern eine große Auswahl. Aber auch die preisgünstigen Shopper können gerne mal ein Schnäppchen schlagen :) die Einschränkungsmöglichkeiten könnten gerne noch verfeinert werden, gerade für diejenigen, die lieber günstig kaufen und auf Schnäppchenjagt sind.


Versandkosten empfinde ich auch nicht als zu teuer, wobei ich natürlich versandkostenfreies shoppen lieber sehe, vor allem wenn ich bedenke hier ja eh in einem höheren Preissegment zu shoppen.


Ansonsten sehr schöne Produkte. Schaut doch mal selbst vorbei!


 

Samstag, 13. Juli 2013

Outfit - Merci :)

Oh wie lange habe ich wieder auf diesen Freitag und damit auf das bevorstehende Wochenende hingearbeitet :)


Gestern war es endlich wieder so weit: T G I F!!


Die Arbeit verging im Handumdrehen und es standen wieder die schönen Dinge des Lebens im Vordergrund :)


Gestern war zum Beispiel wieder ein Grillabend mit meinem Schwager in spé, Schwägerin in spé und Nichte geplant. :) die kleine ist nun drei Monate alt und purer Zucker <3




Die Sandalen kaufte ich vor rund drei Wochen bei Penny. Das ist schon mein zweiter Schuhkauf dort und ich finde sie können sich sehen lassen :) ihr solltet wirklich mal die Augen offen halten. Ich Lidl hat desöfteren modisch schicke teile zu günstigen Preisen.


Das Oberteil ist von H&M und ich finde es wundertoll mit der Spitze am Hals und dem Blumenmuster...<3 und es ist ein Geschenk meiner Schwägerin (Danke!!<3), mit der ich vergangenen Montag in der Lübecker City bummeln war :) zum Abschluss gönnten wir uns noch ein dickes Eis von diesen neuen Langneseständen. Sehr lecker!



Aber nun zurück zum Freitag Abend.:)


Kennt ihr das, man plant grundsätzlich immer viel zu viel essen ein? Bei uns ist es immer der Fall. :-D wahrscheinlich hätten noch ein bis zwei Personen mitversorgt werden können! Andersrum liebe liebe liebe ich es beim Grillen diese Riesen Auswahl zu haben, die schon an Reizüberflutung grenzt. :)


Aber lecker war es :))



Zum Nachtisch gabs dann später noch eine Portion Erdbeeren, Eis und Sahne :) perfektes Sommeressen :)


Und ein sehr schöner Abend :)



Jetzt gleich geht's für mich in eine neue und letzte runde pigmentieren, meinen Augenbrauen fehlte noch der "zweite Anstrich" aber zu der zeit kam dann meine kleine Nichte dazwischen :-D und heute Abend freue ich mich auf meine Schnecki und eine Partynacht <3



Ein tolles Wochenende wünsche ich euch noch! :-*


 

Mittwoch, 10. Juli 2013

Neon Looks und Discotrends by BonPrix

BonPrix hat mich darum gebeten zu einem der drei Themen (Neon Looks, Festival Looks und Discotrends) eine Collage zu erstellen und dort die Mode von BonPrix einzubinden.


Mit dieser Collage könnte ich eventuell das Glück haben, bei der Gestaltung der neuen Kollektion mitzuwirken. Ich hätte wirklich wirklich total Lust auf so ein Event!! :)


Mein Hauptthema sind hier die Neon Looks, wobei ein Look auch definitiv Disco tauglich ist und damit habe ich sogar das zweite Thema angeschnitten :)



Als erstes eine Kombination mit Neongelb. Die oberen Pumps würde ich zur weißen Hose kombinieren, die unteren zur schwarzen Hose. Das Shirt könnte für meinen Geschmack noch knalliger Neongelb sein, das war aber das was mit der Shop zu meiner Suche anzeigte. Meiner Meinung nach sollte man mit den Asseccoires sparsamer umgehen, wenn man Oberteil und Schuhe schon so knallen lässt. Heißt ich würde wahrscheinlich eine silberne, dünne, lange Kette in der Kombi mit weiß tragen und auf schwarzen Schmuck zurück greifen in der Kombi mit schwarz. Ebenso kann die Tasche für meinen Geschmack dann im Hintergrund gehalten werden, also auch je nachdem welche Hose getragen wird entweder weiß oder schwarz sein.



So eine Kombi finde ich mit Neon Pink auch genial, aber liebes BonPrix Team, ruhig mehr Mut zur Farbe!! :) die Auswahl an Neonfarben ist wirklich gering. Dies hier geht fast ehr ins korallfarbende. Knallt aber trotzdem wunderhübsch und ist definitiv nicht langweilig. Vor allem das das Shirt VoKuHiLa ist gefällt mir besonders.


 



Zu guter Letzt das Mischfoto, welches sowohl den Neon Trend und den Discotrends vereint. Das Kleid gefällt mir wirklich richtig richtig gut und ich würde es sofort zum Tanzen gehen anziehen! Auf Halsschmuck würde ich persönlich bewusst verzichten, dafür vielleicht ein paar knallige, neonfarbige Armreifen, die die Farben des Kleides wieder aufnehmen. Mein Täschchen würde dazu wieder schwarz ausfallen :)


 


Das wäre mit der derzeitigen BonPrix Mode meine Umsetzung dieser Themen. Ich hoffe wirklich das BonPrix mutiger wird und neben knalligen Schuhen auch mehr knallige Kleidung anbietet. Aber vielleicht habe ich ja die Möglichkeit da auch mitzubestimmen?! ;)