Samstag, 27. Juli 2013

Outfit - Maxirock und Ringelshirt




Heute morgen klingelte mich der nette Mann von Hermes aus dem Bett. Das störte mich aber nicht, denn ich wusste, dass er etwas für mich abzugeben hatte :)


Anfang dieser Woche stöberte ich wie so oft mal wieder durch Pinterest. Ich bin da ja ehrlich gesagt kein sonderlich aktiver User, ich nutze es wirklich nur um Inspirationen zu finden. Da sah ich ein Outfit mit einem Midirock in dunkelblau und dazu rein weiß blau gestreiftes Shirt kombiniert mit braunen Asseccoires. Der Midirock war bis zum halben Unterschenkel lang, was ja meist besonders unvorteilhaft ist. Allerdings besitze ich ein geringeltes Oberteil, und derzeit lässt mich der Maxitrend nicht los.


Bei H&M machte ich dann nun ein super Schnäppchen. Derzeit gibt es neben dem 5€ Sparcode auch einen Code um die Versandkosten zu sparen. Der dunkelblaue Maxirock kostet regulär 14,95€, aber abzüglich der Codes nur noch 9,95€ :)



Natürlich heißt es einerseits Maxilängen staucht, vor allem wenn nicht soo groß gewachsene Menschen diese Länge tragen. Und dann noch die Querstreifen, oh mein Gott :-D Aber ich fühl mich eigentlich ganz wohl in dem Outfit. :-P


Da es heute sehr warm ist und wir in der City bummeln waren, gab es zum einen flaches Schuhwerk und zum anderen außer der Kette keine großen Asseccoires.


Ich habe aber bereits eine weitere Kombinationsidee im Kopf, die dann auch braune Asseccoires und hohe Schuhe enthält :)



Also ich bin auf jeden fall sehr zufrieden mit meinem Schnäppchen :)


In der City habe ich heute dafür nichts für mich geshoppt, aber es geht in zwei Wochen auch wieder nach Berlin und da wird sich gewiss auch etwas ershoppt. :)


Was sagt ihr zum Outfit?


Bei dem Maxikleid von Yest war ich mir ja doch recht unsicher, aber ich denke so ein Rock ist eine gute Alternative. :)


 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen