Montag, 24. November 2014

Outfit - Birthday Bash

IMG_4777.JPG Trotzdem der Samstag mein erster Arbeitstag nach dem Urlaub war, stand er noch voll und ganz im Zeichen des Geburtstages. Anfänglich meinem, abends dann dem vom Schwagerpaar :)


Da ich einen kurzen Dienst hatte, war ich in der glücklichen Lage meine Familie, also meine allerliebste Mami :* und meine Schwiegereltern mit einem ausgiebigem späten Frühstück zu verwöhnen, anlässlich meines bereits vergangenen Geburtstages :)

Es war wirklich lecker und wir verbrachten schöne Stunden, wenn ich auch recht müde war von meinem ersten Dienst.

Die hälfte meiner Geschenke von Mama durfte ich bereits in Vergangenheit shoppen und schon behalten, so auch das rote Longshirt.


IMG_4775.JPG Ich liebe das bordeauxrot, zudem ist es hinten länger geschnitten als vorne, was ich ebenso bevorzuge. Besonderheit ist die Knopfleiste am Rücken, die ich ständig vergesse einzufangen.

Auch von meiner Mami bekam ich diese wunderschöne Stiefelette. Sie ist von Deichmann und ich glaube so ein kleines Bloggertrendteil. Zumindest sah ich sie häufig bei anderen Mädels auf Instagram. :)


IMG_4776.JPG

Hier nochmals ganz viele Danke Danke Danke an meine Mutti für alle die tollen Geschenke und auch ein großes Danke an meine lieben Schwiegereltern :)

So sah übrigens unsere Frühstückstafel aus:


IMG_4778.JPG

Abends ging es dann zu Schwager und Schwägerin, die ihren Geburtstag zusammen nachfeierten :) Happy Birthday und alles liebe nachträglich an dieser Stelle nochmal :)

Es gab auch dort leckeres essen, in Form eines Buffet mit Salaten, Knobidip, Baguette, Antipasti und allerhand Leckereien :)


IMG_4780.JPG


IMG_4781.JPG

Einmal mit Mel und einmal mit Steffi, die beiden Twins mit denen ich immer lecker Lowcarb koche :)


IMG_4779.JPG


IMG_4782.JPG

Und Jessy :)



Outfit - Birthday Bash

Sonntag, 23. November 2014

Outfit - Hahnentritt

IMG_4755.JPG Da meine Schwägerin eine aufmerksame Leserin meines Blogs ist, schenkten sie und ihr Mann mir unter anderem diesen Schal:


Er ist kuschelig weich, von s.Oliver und hat das derzeit sehr beliebte Hahnentrittmuster :)

Kombiniert habe ich ihn recht unspektakulär zur Grauen Jeans und schwarzen Longsleeve, so stand er auch Mittelpunkt :)


IMG_4756.JPG

Mit diesem Look sind Annika und ich abends zum Chinesen gegangen. Für mich war es in diesem Chinarestaurant der erste Besuch und ich war wirklich mehr als positiv begeistert. Die Auswahl war erstklassig und riesig und das Ambiente war schick, landestypisch und trotzdem anders. :)


IMG_4758.JPG

Allerdings liegt es irgendwo im nirgendwo von Lübeck, ich weiß nicht ob ich da nochmal hinfinde :-D


IMG_4772.JPG


IMG_4773.JPG


IMG_4771.JPG


IMG_4774.JPG



Outfit - Hahnentritt

Freitag, 21. November 2014

Outfit - Life is a joke

IMG_4757.JPG

Da ich am Tag meiner Nachfeier nicht so recht zum Outfit ablichten kam so voll und ganz, habe ich mich heute nochmal in Schale geworfen. Allerdings ohne Make Up. Schande über mein Haupt ;)


IMG_4759.JPG

Tja ja, mag sein, dass ich eigentlich mit diesem Shirt 2 Jahre zu spät komme. Aber, das ist mir egal :-P

Ich fand die Motive von Anfang an cool und finde sie immer noch cool und freue mich, dass ich es dieses Jahr endlich zu einem mich ansprechenden Preis erwerben konnte ;)


IMG_4754.JPG

Kombiniert mit einem Plisseerock, Pumps und Statementkette wirkt es doch cool und edel zugleich oder?


Ein paar Partyfotos habe ich aber noch, sogar mit Make up ;)


IMG_4760.JPG


IMG_4762.JPG


IMG_4763.JPG



Outfit - Life is a joke

Donnerstag, 20. November 2014

What to wear on Christmas?

IMG_4751.JPG Langsam aber sicher geht es nun wieder auf den Dezember zu und damit verbunden auch auf Weihnachten.


Neben all den Geschenken, die zu besorgen sind und vor allen Dingen hübsch zu verpacken sind, den Menüs, die wir uns auszudenken haben und am Ende schick auf dem Teller drapieren müssen, gibt es es eine wichtige Frage, wenn es um die Festtage geht:

Was ziehe ich an?

Im letzten Jahr trug ich ja meinen glitzernden Pailiettenrock, den finde ich immer noch sehr toll und für alle unschlüssigen, ist Glitzer und Co auch dieses Jahr definitiv noch eine Alternative für die Feiertage :)


Im vergangenen Jahr zeigte ich euch einige Dinge aus meinem Schrank und verlinkten euch Onlineshops, in denen ihr ähnliches bekommt. Versteht mich nicht falsch, all diese Kombis finde ich immer noch toll und empfehle sie weiterhin, da die gezeigten Teile dort zeitlos sind und nicht aus dem Trend kommen.


Aber dieses Jahr möchte ich etwas anderes. Etwas für mich neues.

Neben dem schick und sexy Faktor möchte ich für den familiären Teil auch den kuscheligen Part mit einbauen. Dafür habe ich auch schon eine genaue Kombination im Kopf:

Leder und Strick!


Wie das ganz genau aussieht, hängt davon ab, was ich tatsächlich finde bzw was mir steht.

Seit einiger Zeit, bin ich auf der Suche nach einer Lederhose, dies gestaltet sich aber sehr schwer. Eine Lederhose muss eben perfekt sitzen. Dazu ein lässiges Shirt und einen langen, kuscheligen Strickcardigan. Um das festliche einzubringen Statementschmuck dazu und natürlich Pumps.

Da sich aber die Hosensuche als kompliziert erweist, denke ich, dass es auf einen Rock hinauslaufen wird.

Einige werden jetzt sagen, “aber du besitzt doch einen Lederrock?”.

Das ist richtig, aber er hat nicht den Schnitt den ich will. Am liebsten wäre mir ein Rock mit minimaler A-Linie. Als insgesamt eigentlich eng anliegend, aber etwas lockerer an den Beinen. Die Passform dieses Rockes zum Beispiel. Zu dem würde ebenso ein lässiges Shirt und ein länger Strickcardigan passen.

Tja auch dieses Teil scheint nur schwer zu finden zu sein.


Viel häufiger sehe ich aber Lederröcke in Skaterform. Also weit ausgestellter Form. Hierzu würde ich dann einen Wollpulli kombinieren wollen, Statementschmuck und fertig.


Ich habe bereits eine Menge Geschäfte durchsucht und anprobiert, in zwei Wochen fahre ich nach Bremen, mal schauen ob ich da fündig werde.

Ansonsten werde ich diese Tage aber nochmal im Onlineshop bei Esprit bestellen und zwar folgende zwei Modelle:


IMG_4753.PNG


IMG_4752.PNG

(Bilder via http://www.esprit.de)


Für meine Leser aus der Schweiz und Österreich sind die Sachen href=”http://www.espritshop.ch/” rel=”dofollow”>hier bzw href=”http://www.esprit.at/” rel=”dofollow”>hier erhältlich.


So nun wisst ihr wie mein Weihnachts-Favourit dieses Jahr aussieht.

Was es tatsächlich wird, erfahrt ihr natürlich zu gegebener Zeit hier auf dem Blog :)



What to wear on Christmas?

Mittwoch, 19. November 2014

Urlaub - Türkei 2014

IMG_4747.JPG Wie versprochen hier noch ein Post mit wenigen Bildern zu unserem diesjährigen Türkeiurlaub :)


Dieses mal wird dieser relativ kurz ausfallen. Das liegt zum einen daran, dass es unser 5. Jahr Türkei war und wir dieses Jahr in das selbe Hotel wie letztes Jahr flogen. Das hat einfach zur Folge, dass es nicht so viel neues zu erzählen gibt :)
Hier könnt ihr also nochmal den Bericht vom letzten Jahr nachlesen und bei Interesse, ein paar mehr Eindrücke und Infos zum Hotel holen :)


IMG_4738.JPG


IMG_4739.JPG

Wir waren also wieder im Port Side und mehr als zufrieden. Es hat sich zum Vorjahr hin nichts verändert und vor allen Dingen nicht verschlechtert, wir bekamen unser Wunschzimmer, und, obwohl mein Schatz das Hotel diesmal nicht extra auf meinen Geburtstag hinwies, gab es wieder die ein oder andere nette Überraschung vom Hotel. Toll :)

Da mein Schatz dieses Jahr leider von Zahnschmerzen geplagt wurde, konnten wir auch den Service des Hotels ausnutzen, Verbindung mit dem entsprechenden Arzt herzustellen. Ich gebe zu, dies ist nicht zwingend eins der Dinge, die man im Ausland unbedingt gemacht haben sollte ;) aber wenn es passiert, kann man es ruhig erwähnen vor allem, wenn dies dann positiv endete.

Wir wurden von der Zahnarztpraxis, die wiederum auch einen Dolmetscher hatten, abgeholt, während der gesamten Behandlung begleitet und wieder heim gefahren. Toller Service! Der Sicherheit wegen, telefonierten wir tags drauf aber nochmal mit unserem deutschen Zahnarzt, welcher uns vorläufig die Behandlung positiv bestätigte.


Ansonsten verbrachten wir unseren Urlaub größtenteils wie im letzten Jahr, nach dem Frühstück ging es an den Strand bis 14/15 Uhr und danach ging’s in unseren Ort oder in einen der Nachbarorte bummeln :)


Nach Antalya oder Alanya ging es dieses Jahr nicht, dafür zog es uns nochmal nach Manavgat inklusive dem Besuch des Bazaars dort.


IMG_4740.JPG


IMG_4741.JPG


IMG_4744.JPG


IMG_4732.JPG


IMG_4745.JPG

Der Bazaar hat uns wirklich mehr als positiv überrascht. Natürlich bietet er das selbe an größtenteils, wie es in den normalen Einkaufsecken auch ist. Wobei dort eben auch eine Riesen “Abteilung” mit frischen Obst, Gemüse, Gewürzen, Fisch und sonstigen Lebensmitteln vorhanden ist. Und der ein oder andere Stand der tatsächlich nicht Plagiate verkaufte sondern unbekannte Eigenmarken. Was noch positiv auffiel ist, dass man dort noch handeln konnte. Die meisten Läden in den normalen Straßen reagieren mehr als böse und abweisend wenn man in der Nachsaison handeln möchte. Mag sein dass es im Frühjahr oder Sommer anders ist. Hier auf dem Bazaar allerdings war das kein Problem und ich habe Dinge dort günstiger als an der Straße gekauft. Natürlich zahlt man höchstwahrscheinlich immer noch zu viel ;) Aber gut, dieses Endlosthema lasse ich nun aus ;)

Krass empfanden wir aber, wieviele Stände, Reihen und Wege es auf dem Bazaar gab. Wir haben ihn zwei mal besucht und gewiss nicht alle Ecken gesehen. So verwinkelt. So viel. Es ist ein enormer Geräuschpegel zw. Den Passanten und den “Marktschreiern”, die ihre Angebote an den Mann bringen möchten. Aber eine höchst interessante Atmosphäre, ein Erlebnis Wert!


IMG_4736.JPG

Das Schild zeigt übrigens, wie wir deutschen und vor allem wir Frauen von der türkischen Bevölkerung gesehen werden. Zumindest von denen die eben solche Verkaufsstände haben, sei es beim Bazaar oder den anderen Shoppingmalls mit gleichem Angebot. Keine Angst ich lasse wirklich nicht den Rassisten raus hängen, absolut nicht. Zur Verteidigung, die “richtigen” Geschäfte, wie H&M, LC Waikiki usw fuhren ganz normal geschnittene Größen. ;)

Aber in den Touriläden sind die Größen teilweise echt abartig unreal. Meinem Mann ist ein S oft noch zu groß und mir eine XXL zu klein. So viel dazu ;)


IMG_4734.JPG

Erfolgreich wurden wir alle mal :))

In Manavgat gibt es auch eine Aussichtsplattform mit Wasserfall, die wir erneut besuchten:


IMG_4735.JPG


IMG_4742.JPG

In Side waren wir dieses Jahr auch zwei mal, ein mal liegen wir sogar den Weg von dort zu unserem Ort zu Fuß zurück. An diesem Tag haben wir schlanke 18 km zu Fuß zurück gelegt. Da sage nochmal einer wir wären faul :-D


IMG_4746.JPG


IMG_4733.JPG

Da wir unseren Familien und Freunden dieses Jahr nicht die typisch langweilige Fotoshow präsentieren wollten, machten wir dieses Jahr viel mit dem iPhone. Slowmotionvideos und Zeitraffervideos wurden so einige gedreht. Da die Sonnenuntergänge in der Türkei unglaublich schön sind, aber auch unglaublich schnell, wurde dieser von mir per Zeitraffer aufgenommen.


IMG_4743.JPG


IMG_4737.JPG

Ansonsten hatten wir einen wirklich tollen Urlaub, viel Entspannung und viele schöne Stunden <3

Spannend wurde dann nochmal der Rückflug, der kurzfristig überbucht war, sodass wir abends erst Richtung Bremen starten sollten. Misslich nur, dass dieser Flug so viel Verspätung hatte, dass wir in Hannover landen mussten. Von dort aus dann mit einem Leihwagen nach Hamburg (wo unser Wagen stand) und dann ab nach Haus. Zur Verdeutlichung: man holte uns um 16:45 Uhr vom Hotel ab. Um 19:50 Uhr sollte der Flug gen Bremen gehen. Geflogen sind wir dann erst 23:50 Uhr. In Hannover landeten wir um 2 Uhr. Mit pausen, wegen Übermüdung, dem Rückgeben des Leihwagens usw kamen wir dann 6:30 Uhr in Bad Schwartau an. Aiaiai :)


Aber auch das Tat dem tollen Urlaub kein Abbruch. Kann das Karma sich also in den Popo beißen, für was auch immer es uns bestrafen wollte. Denn mittlerweile lachen wir drüber :-P


So, damit habt ihr einen kleinen Einblick bekommen. Falls Fragen bestehen, weil vlt jmd einen Urlaub in die Ecke plant stehe ich natürlich gern zur Verfügung :)



Urlaub - Türkei 2014

Montag, 17. November 2014

Olsen - Meine Highlights

IMG_4731.JPG Es ist bereits etwas her, dass ich auf dem Pressday von Powerkeks war, aber auf Grund des vorurlaublichen Stresses kam ich nicht direkt dazu euch noch meine Highlights einiger Firmen zu zeigen:


Und den Anfang macht heute Olsen

:) .


IMG_4720.JPG


IMG_4721.JPG Diese beiden Strickpullis, hatten es mir in anderer Farbkonstillation bereits am Pressday angetan. Lässig, schlicht und dich das gewisse etwas :)


IMG_4725.JPG


IMG_4724.JPG

Jacken kann man ja eigentlich auch immer gebrauchen bzw nie zu wenig im Schrank haben, oder? Eine helle Wildlederjacke fehlt auch noch in meinem Repartoir ebenso die Khakifarbende Kurzjacke mit Wasserfallausschnitt. Sehr cool :)


IMG_4722.JPG


IMG_4723.JPG

Außerdem fand ich diese Bluse wunderhübsch mit dem Detail am Hals. Da kann man sich dann an Arm und Ohrschmuck kräftig auslassen und sich eine Kette sparen.

Bei dem Kleid gefällt mir der Schnitt besonders, ebenso wie das Muster.


Dann habe ich im Lookbook aus Papier noch zwei Outfits gefunden, die mir sehr sehr zusagen. Leider fand ich diese Teile nicht auf der Presse CD, wiederum einige Outfits, welche ich auf der Presse CD fand, konnte ich nicht zur weiteren Nutzung abspeichern.

Aber ich konnte aus dem Lookbook diese hier abknipsen:


IMG_4730.JPG


IMG_4729.JPG

Das obere Outfit ist doch super cool und lässig oder? Es lässt sich lässig mit Sandalen kombinieren aber auch sehr schick mit Pumps.

Das Kleid schreit nach Sommer und Urlaub und ich würde direkt wieder in die Türkei zurückwollen um dieses Kleid zu tragen…. :)


Alle Teile sind Bestandteil der Frühjahr-/Sommerkollektion 2015.

Schaut doch mal vorbei Online und lässt euch inspirieren, es werden wirklich viele tolle Teile angeboten :)



Olsen - Meine Highlights

Samstag, 15. November 2014

Outfit - Graues Sommeroutfit

IMG_4707.JPG Dieses ist voraussichtlich das letzte Outfit, welches ich euch aus der Türkei zeige.


Also nicht dass ich nur diese wenigen Outfits trug, aber ich bin ja stets bemüht nur neue oder andere Kombinationen zu zeigen. :)


IMG_4710-0.JPG

Grau ist ja eigentlich die totale Antifarbe, was Sommeroutfits angeht oder?

Kombiniert man aber ein graues T-Shirt mit einer weißen Jeans, Zack hat man ein sommerliches, cooles Outfit oder? Passende Sandalen und Statementkette dazu, fertig. :)


IMG_4709-0.JPG

Als nächstes erwartet euch noch ein allgemeiner Post mit einigen Bildern, die mein Mann http://www.tjaphoto.de machte oder die auf dem iPhone schlummern :)



Outfit - Graues Sommeroutfit