Montag, 26. Januar 2015

Outfit - My heart is beating like a jungledrum

IMG_4884.JPG Durch die Farben in meinem heutigen Outfit, fühle ich mich wie eine kleine Dschungelqueen….


Dank der hübschen Lavie wurde ich dazu inspiriert, mal wieder meinen senfgelben Loop herauszuholen :) und ich finde, er passt perfekt zu dem dunklen braun und dem khakigrün :)


IMG_4890-0.JPG

Ich kann euch übrigens nur empfehlen, ihren Blog mal zu besuchen, falls ihr es nicht schon längst tut, denn ich mag ihren Stil sehr gerne. Außerdem bekommt man nicht nur etwas fürs Auge geboten, sondern auch fürs Köpfchen, denn sie schreibt immer schöne Texte mit’n interessantem Inhalt :)


IMG_4891.JPG

Das Shirt ist übrigens von Tommy Hilfiger und auch wenn ich sonst absolut nicht markenfixiert bin, freue ich mich über das Schnäppchen :)

Es hat nur 10€ gekostet, zu dem besitze ich bislang kein Shirt in der Farbe, es hat ein tolles Spitzendetail am Rücken und außerdem is to es Größe XS :-D

Nein, im ernst, an sich interessiert es mich nicht, welche Größe auf dem Etikett steht, denn allein darauf kann man sich schon in einem Laden allein nicht verlassen. Wenn mir in ein und dem selben Laden, an ein und dem selben Tag Jeanshosen von Größe 38-42 passen, zeigt das doch, was man davon halten sollte. ;)

Nichts desto trotz, das Shirt musste mit und tadaa, hier ist es ;)



Outfit - My heart is beating like a jungledrum

Sonntag, 25. Januar 2015

Outfit - Ein Jenny-Tag

IMG_4882.JPG Der Samstag war ein schöner Tag, mit vielen schönen Dingen, die Jenny und ich machten :)


Angefangen hat es damit, dass wir im Café del Sol frühstücken gegangen sind. Da ist es immer sehr lecker. Und Zack waren zwei Stunden mit vielen Gesprächen und leckerem Essen um :)


IMG_4885.JPG

Danach ging es weiter zu Jacky, wo wir unter anderem mit Mel und Steffi einer Tupperparty beiwohnten.

Ich muss ja sagen, manche TupperProdukte begeistern mich schon, aber spätestens beim Preis bin ich dann wieder draußen.

Aber nichts desto trotz war es ein schöner Nachmittag, bei dem ebenso das ein oder andere verköstigt wurde, denn bei so einer Party wird gleich aktiv mit Tupper gearbeitet und gezeigt, dass es funktioniert.


IMG_4883.JPG

Abends ging es dann Heim, wo wir mit meinem Schatz zu dritt den Abend verbrachten und dann Schluss endlich in die Disco gingen und die Nacht durchtanzten :)


IMG_4881.JPG

Getragen habe ich an diesem Tag eine Kombi aus Bordeaux und Rosa, durch das Spitzendetail am Rücken schimmert das Bordeaux sogar noch mehr hindurch, aber das habe ich diesmal nicht nochmal ablichten lassen ;)

Zum Schluss habe ich noch ein paar Eindrücke der Nacht für euch :)


IMG_4886.JPG


IMG_4887.JPG


IMG_4889.JPG


IMG_4888.JPG



Outfit - Ein Jenny-Tag

Outfit - Ein Jenny-Tag

IMG_4882.JPG Der Samstag war ein schöner Tag, mit vielen schönen Dingen, die Jenny und ich machten :)


Angefangen hat es damit, dass wir im Café del Sol frühstücken gegangen sind. Da ist es immer sehr lecker. Und Zack waren zwei Stunden mit vielen Gesprächen und leckerem Essen um :)


IMG_4885.JPG

Danach ging es weiter zu Jacky, wo wir unter anderem mit Mel und Steffi einer Tupperparty beiwohnten.

Ich muss ja sagen, manche TupperProdukte begeistern mich schon, aber spätestens beim Preis bin ich dann wieder draußen.

Aber nichts desto trotz war es ein schöner Nachmittag, bei dem ebenso das ein oder andere verköstigt wurde, denn bei so einer Party wird gleich aktiv mit Tupper gearbeitet und gezeigt, dass es funktioniert.


IMG_4883.JPG

Abends ging es dann Heim, wo wir mit meinem Schatz zu dritt den Abend verbrachten und dann Schluss endlich in die Disco gingen und die Nacht durchtanzten :)


IMG_4881.JPG

Getragen habe ich an diesem Tag eine Kombi aus Bordeaux und Rosa, durch das Spitzendetail am Rücken schimmert das Bordeaux sogar noch mehr hindurch, aber das habe ich diesmal nicht nochmal ablichten lassen ;)

Zum Schluss habe ich noch ein paar Eindrücke der Nacht für euch :)


IMG_4886.JPG


IMG_4887.JPG


IMG_4889.JPG


IMG_4888.JPG



Outfit - Ein Jenny-Tag

Freitag, 16. Januar 2015

Auf der Suche - Schmuckstücke

IMG_4385.JPG

Meine liebste Schwägerin hat’s ja im vergangenen Juni geheiratet. Als Brautjungfer war ich bei vielen wichtigen Einkäufen dabei.


Neben dem Brautkleid ist wohl der Brautschmuck mit das Wichtigste für eine Braut. Da Jessis Freundin Nadine bei Juwelier Christ arbeitet und Jessi dort bereits ihre Eheringe anfertigen ließ, wurde auch der restliche Brautschmuck dort gekauft.

So kam es, dass ich tatsächlich zum ersten mal im Schmuckgeschäft Christ einschaute. Ganz generell habe ich mich bisher nicht in allzu vielen Schmuckgeschäften dieser Art aufgehalten. Ja ich gebe zu, bislang trug ich fast ausschließlich Modeschmuck, was ich bei gewissen Schmuckstücken auch weiterhin tuen werde, allerdings gibt es doch ein, zwei Dinge, die Frau auch als Echtschmuck besitzen sollte, weil es einfach haltbarer ist. Für die Ewigkeit ist. Weil es zeitloser Schmuck ist, den man auch in 20 Jahren noch tragen möchte.

So bekam ich zum Geburtstag von Jessi ein paar silberne Ohrringe, die ich seither durchweg trage :)

Und jetzt bin ich eben nach weiteren Echtschmuckstücken auf der Suche.

Zum einen hätte ich gerne noch ein zartes paar goldene Ohrringe, eben solche, die unauffällig sind und alltäglich tragbar.

Zum anderen liebe liebe liebe ich zwar Statementketten, aber manchmal muss es eben auch hier filigran und zart sein. Manchmal ist weniger eben mehr.

Da Juwelier Christ in meiner Nähe ist und ich mich immer wieder freue Nadine zu Treffen dachte ich, ich schaue erst einmal online, ob es dort Dinge gibt, die meinem Geschmack entsprechen, um dann die liebe Nadine direkt darauf anzusetzen :-D Und siehe da ich bin auch fündig geworden.

Schade, dass mein Geburtstag gerade erst war….Schmuck ist schließlich eins der schönsten Geschenke, oder?


IMG_4871.PNG


IMG_4873.PNG


IMG_4872.PNG

(Bilder via http://www.christ.de)



Auf der Suche - Schmuckstücke

Donnerstag, 15. Januar 2015

Review - Love More Parfum, Bebe Young Care Dreamy Shower Fluid, Seba Med Gesichtsmaske und Max Factor Colour Corrector

IMG_4878.JPG Das Team von Rossmann hat mir wieder in den vergangenen Wochen einige Produkte zum testen zugeschickt, meine Erfahrungen möchte ich heute mit euch teilen :)

Lovemore – Domino Dancing, eau de Parfum

In der Kopfnote fruchtig, nach Orange, Pfirsich und Mandarine, im Verlauf der Herznote blumig mit Orchidee, Flieder und weiße Freesie und schlussendlich in einer würzigen Basisnote endend, welche aus Sandelholz, Moschus und Bernsteinholz besteht.

So viel zu den Fakten :)

Domino Day ist ein preisgünstiger Duft, was aber nichts über die Qualität aussagt. Es schnuppert sehr kräftig und wirklich langanhaltend.

Ich mag den Duft, mein Mann auch. Mir persönlich kommt er bekannt vor, häufig sind ja die günstigen Düfte Dupes zu anderen teuren Parfums. Aber ich habe das Internet abgegrast und ich konnte nichts finden, ihr müsst also auf jeden Fall selbst einmal dran schnuppern :)


IMG_4875.JPG


Bebe Young Care – Dreamy Shower Fluid – Honigduft und Nussöl

Das besondere an diesem Duschgel ist, dass es wie ein Dusch-Öl wirkt, was die Haut schon während des Duschens wohlig weich pflegen soll, aber eben ohne Öl ist und so nicht beschwert.

Ich persönlich empfinde das Hautgefuhl nach dem Duschen als gut, während der Dusche erhalte ich einen schönen Schaum. Allerdings ist der Duft gar nicht meins. So leid es mir tut, wenn ich keinen Abnehmer finde, werde ich dies nicht zu Ende nutzen. In meiner Nase riecht es irgendwie alt. Aber eben nicht wohlig alt, wie es eine Niveacreme tut, dessen Duft Erinnerungen an Mama oder Oma hervorrufen, aber gleichermaßen frisch riecht. Ihr wisst was ich meine?!


IMG_4874.JPG


SebaMed Hautglättende Maske

Die SebaMed Maske soll die Haut glätten, die Hautelastizität erhöhen und Feuchtigkeit spenden. Ganz generell ist sie für reife Haut gedacht, weshalb ich eigentlich ein schlechter Anaprechpartner bin, da ich mit meinen 28 Jahren glücklicherweise kaum falten besitzen. Eins der zwei Packerl habe ich trotzdem getestet. Ich persönlich mag das Gefühl auf der Haut, es ist angenehm, keine Irritationen oder Ähnliches. Zum Thema Feuchtigkeit kann ich sagen, dass es stimmt, sie gibt meiner sonst teils trockenen Gesichtshaut Feuchtigkeit. Zum Thema falten kann ich leider kein Statement abgeben, obwohl ich eigentlich häufig denke, dass eine Maske oder Creme allein nicht gegen falten hilft. Es hat schließlich auch viel mit Veranlagung zu tun und dann spielt die körperliche Form auch eine rolle. Jemand mit einem volleren Gesicht hat automatisch auch weniger falten.


IMG_4877.JPG


Max Factor Colour Corrector

Aus dieser Reihe hatte ich bereits einen Stift, welcher zum highlighten gedacht war und mich gar nicht überzeugt hatte.

Dieser Stift hier soll Rötungen reduzieren.

Für kleinere Flächen, also Punktuelle Abdeckungen von Rötungen ist er wirklich super und ich kann ihn euch empfehlen :)

Ich persönlich leide ja darunter dass ich gerne rote Wangen habe, dies kann ich mit dem Stift nicht abdecken. Aber für Hautunreinheiten eignet er sich sehr gut.


IMG_4876.JPG


Zum Abschluss möchte ich mich wieder bei Rossmann bedanken, diese Produkte zugesand bekommen zu haben :) Ich freue mich bereits auf weitere Produkte zum testen :)



Review - Love More Parfum, Bebe Young Care Dreamy Shower Fluid, Seba Med Gesichtsmaske und Max Factor Colour Corrector

Montag, 12. Januar 2015

Blog -Beliebteste Posts aus 2014

IMG_4870.JPG

Die liebe Chamy wollte wissen, welche meiner Posts bei euch am beliebtesten waren im Jahr 2014 :)


Hier nun also meine beliebtesten Posts von euch, für euch :)


1. Ernsting’s-Family-Ostergeschenk/Festivalpaket


Das Überraschungspaket, welches mir Ernsting’s Family zusendete, kam bei euch am besten an. Scheinbar freut ihr euch für mich mit?! :)

Hier nochmal ein Dank an meine Schwägerin, die mit gemodelt hat :)


IMG_4851.JPG


IMG_4852.JPG


IMG_4850.JPG

Und natürlich noch ein Dankeschön an das Team von Ernsting’s Family für die tollen Teile :)


2. Outfit – Party like a sporty-rockstar


Auf Platz zwei landete ein Outfit, nämlich diese sportlich, rockige Version mit Lederrock, in welchem es im Januar auf Party ging. :)


IMG_4854.JPG


IMG_4853.JPG

Ein wirklich gelungener und schöner Abend :)


3. Ernsting’s Family Fashion Show Frühjahr/Sommer 2014


Direkt dahinter kommt der Post zur Fashion Show von Ernsting’s Family, welche ich vergangenen Januar besuchte. Es war wirklich eine herausragende Show, an die ich immernoch Lächelns zurückdenke.


IMG_4856.JPG


IMG_4855.JPG

Ernsting’s macht diese Shows wirklich immer zum Event und erfindet sich was das angeht jedes mal aufs neue :)


4. Hochzeits-Make-up


Auf Platz vier zeigte ich euch meine Inspirationen für mein Make up, welches ich auf der Hochzeit von Schwager und Schwägerin tragen wollte, und erzählte euch von meiner Suche, nach der richtigen Farbpalette.


IMG_4857.JPG


5. Shopvorstellung – Ich werde Brautjungfer


Das Hochzeitsthema ließ euch auch auf Platz fünf der Rangliste keine ruhe und so fandet ihr es scheinbar zum einen interessant, wie ich mir mein Brautjungfernkleid vorstelle, aber zum anderen Interessierte euch auch meine Shopvorstellung von Fashion ID :)


IMG_4859.JPG


IMG_4858.JPG


6. Outfit – Sportlich-schick in grau und schwarz


Hier hat es dann wieder ein Outfit hergeschafft, ein recht schlichtes wie ich finde, aber häufig sind die einfachen Dinge ja die besten, oder?


IMG_4860.JPG

Der Cardi war übrigens ein Schnäppchen bei C&A. Dieses Geschäft Habe ich in 2014 häufig für mich entdecken können, die haben sich wirklich gemausert :)


7. Living – Unser neues schlafzimmer


In 2014 kauften wir uns eine neue Einrichtung für unser Schlafzimmer, das fertige Ergebnis habe ich euch dann gezeigt und es hat für euch auf Platz 7 der Bestenliste gereicht.


IMG_4861.JPG


IMG_4862.JPG

Mit unseren mittlerweile bereits einem Jahr alten stücken sind wir immer noch mehr als zufrieden und gerade steht die Planung unseres neuen Wohnzimmers auf dem Zettel bzw., sie ist bereits abgeschlossen, es muss nur noch geliefert werden. Dies wird im März der Fall sein. Das Ergebnis bekommt ihr natürlich dann hier zu sehen :)


8. Outfit – Happy Birthday mein Darling


Das Outfit von Platz acht erinnert mich gerade daran, dass ich diesen Rock unbedingt mal wieder kombinieren muss, er hat einfach die perfekte Form, körperbetont und doch leichte A-Linie :)


IMG_4863.JPG


IMG_4864.JPG

Ach ja, an dieser Stelle sei nochmal erwähnt, wie sehr ich mein Darling liebe…bald hat er schon wieder Geburtstag <3


9. Outfit – Meine Hommage an das Kleid und ein toller Tag in Fehmarn


In unserem gemeinsamen Urlaub in der ersten Jahreshälfte ging es für einen Tag nach Fehmarn, wo wir bestes Wetter genossen und schöne Stunden verbrachten <3


IMG_4865.JPG


IMG_4866.JPG

Außerdem schrieb ich eine Hommage zum Kleid und gewann so ein Paket von BonPrix :)


10. Outfit – When I am with you theres no place i rather be


Der zehnte und letzte Platz in meiner Auflistung ist ja auch ein Highlight von mir, nämlich das Outfit zu unserem 10. Jahrestag, welchen wir in Hamburg verbrachten <3


IMG_4869.JPG


IMG_4867.JPG


IMG_4868.JPG

Wie schön, dass es dieser Post auch hierher geschafft hat <3


Tja, dies also waren sie, die Top Ten der beliebtesten Posts im Jahre 2014 :)

Es ist doch sehr interessant, so etwas mal durchzugehen. :) vielen Dank also an Chamy fürs animieren :)


Was findet ihr denn immer am interessantesten?



Blog -Beliebteste Posts aus 2014

Outfit - Mutter-Tochter-Abend

IMG_4847.JPG

Am Sonntag haben Jenny und ich uns unsere Mamis geschnappt, Jennys Schwester war auch dabei, und dann haben wir uns einen tollen Nachmittag gemacht :)


Zu erst ging es ins Kino, “Honig im Kopf” der neue Schweiger Film.

Ich muss gestehen, dass ich normalerweise weder großartig für deutsche Filme zu begeistern bin und eigentlich vor allen Dingen auch nicht für Schweiger Filme. Und zudem war mir nicht bewusst, dass der Hallervorden schauspielerisch tatsächlich Talent hat, denn mir war er nur aus Sketchen mit dem “Palim Palim” bekannt.

Aber ich fand den Film wirklich sehr gut. Zum einen behandelt er das Thema Demenz,welches mich in der Altenpflege ja tagtäglich betrifft, zum anderen ist neben der rührenden Geschichte um die liebevolle Enkelin, die sich liebevoll und verständnisvoll um ihren Opa kümmert auch eine Liebesgeschichte mit dabei. Eine Berg und Tal fahrt der Gefühle, aber wirklich super gemacht.

Im übrigen war ich nicht allein mit meiner Begeisterung, Freundin und Muttis sahen dies genauso :)


IMG_4846.JPG

Im Anschluss ging es zum Chinesen, drum entschied ich mich für ein bequemes Outfit. Denn sowohl im Kino muss es gemütlich sein, als auch beim Essen :) auf Schmuck habe ich bewusst ebenso verzichtet, aus dem selben Gemütlichkeitsgrund, denn so eine herumbaumelnde Kette stört beim essen nur. :)

Und so wurde der Tag entspannt ausgeläutet, mit viel Sushi, und all den chinesischen Köstlichkeiten :)

Ich fand es sehr schön <3


IMG_4849.JPG



Outfit - Mutter-Tochter-Abend