Dienstag, 28. April 2015

Event - Powerkeks Pressday

Gestern war es wieder soweit und die Firma Powerkeks lud zum Pressday in Hamburg ein.


Da ließ ich mich nicht zwei mal bitten und lud meine liebe Schwägerin Jessica ein mich zu begleiten.


Denn die bisherigen Pressdays waren immer eine schöne Sache und auch diesmal hat Powerkeks einen tollen Tag organisiert. 


Heute gibt es erst einmal nur einen kleinen Einblick, einige Dinge wie das Thema Benefit, Augenmanufaktur und auch einige Labels haben wieder einen separaten Post verdient :)


   
  


 


Stattgefunden hat das ganze in der REE Location in Hamburg, welche schön hell ist und vor allen Dingen super liegt, was das Thema parken angeht.


Hauptthema des Tages war:


“Bohemian Way of Life”


So könnte man sich Federn in Haar einarbeiten lassen und sich im Anschluss durch eine Fashion-Illustratorin Zeichnen lassen.  


   


Und natürlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt mit leckeren Speisen vom Catering Service :) 


     


Wie bereits erwähnt, gab es vor Ort einen Stand von Benefit, an dem man sich zum einen schminken lassen konnte und zum anderen seine Augenbrauen richten lassen konnte. Außerdem gab es einen Stand der Augenmanufaktur, welche ein Wimpernlifting anbot. Beide Stände wurden von Jessi und mir genutzt, hierzu aber in einem separaten Post mehr. :)


Ein klitzeklitzekleiner Einblick in drei Marken schon heute – meine Highlights, und vor allen eine Bislang mir unbekannte Marke hat uns richtig ins Schwärmen gebracht, dann ebenso separat. 


   


Von Six und Iam gab es dieses mal leider nur einen ganz kleinen gemeinsamen Stand. Das, was ich dort sah gefällt mir und passt mitunter auch toll zum aktuellen Bohemian Thema. Aber trotzdem schade, dass der Einblick nur so gering war! 


   


Deichmann hat vor allen Dingen schwarz für Herbst/Winter ausgestellt. Aber einen Farbklecks konnte ich erhaschen nämlich indirektem Sneaker. Vielleicht haben einige von euch mitbekommen, das Nike vor kurzem extrem tolle Sneaker launchte, welche als Highlight Blumenelemente besaßen. Dieser hier ist keineswegs eine direkte Kopie dessen, aber die Grundidee ist die selbe :) Trend erkannt würde ich sagen und vor allen Dingen wird Deichmann hier wesentlich günstiger sein, als das Nike-Vorbild. 


 


Bei Jean Paul fanden wir diesen hübschen Pullover, hellblau eigentlich aktuell für dieses Frühjahr, mit den wollweißen Rändern assoziiere ich aber auch eine vereiste und verschneite Szenerie….also uns gefiel der Pulli sehr gut :)


Ich hoffe, mit diesem kleinen Einblick kann ich euch Lust auf mehr machen und wir lesen uns die Tage wieder :)



Event - Powerkeks Pressday

Freitag, 24. April 2015

Outfit - Ins Netz gegangen

Dass ich meine Kleidung auch gerne bei Lidl kaufe, ist ja hoffentlich kein Geheimnis mehr….


So auch diesen weissen Netzpullover, den ich vor einigen Wochen zusammen mit einem Korallfarbigen kaufte. Bislang kann ich mich wirklich nicht beschweren, was die Qualität der Lidl Kleidung angeht. Trotz mehrmaliger Wäschen alles noch so wie es sein soll. Daumen hoch dafür.


  

Ach wie sehr ich das gute Wetter gerade genieße, vor allem, da mein Schatz dann abends noch mal Lust auf Spaziergänge hat. Das ist dann fast wie wenn wir im Urlaub sind. Da gibt es auch immer nach dem Abendessen noch eine Runde am Strand oder durch die kleine Shoppingmeile. :)


Apropos Urlaub, es gestaltet sich ganz schön schwierig für uns verwöhnten Nasen, die bislang immer im Sommer geflogen sind, im Juli eine Reise zugingen, dessen Preis und all das Drumherum ansprechend ist und gefällt.


Wer hier einen tollen Tipp hat, darf sich gerne melden :) 


 


Sooo angeblich wird am Wochenende das Wetter ja schon wieder schlechter, was ich äußerst gemein finde, ich habe nämlich große Grilllust, wobei sich die Lust bei mir mehr auf die Salate und so weiter beziehen :-D tja, aber bei schlechtem Wetter nutzt es ja alles nichts. Dafür gibt es dann aber morgen mit meiner Mama lecker griechisches Essen, das ist ja mindestens genauso gut.


Ansonsten freue ich mich auf Montag, da habe ich frei und dann geht es mit Jessica nach Hamburg zum Pressday von Powerkeks :) Davon erzähle ich euch dann natürlich hier :)



Outfit - Ins Netz gegangen

Sonntag, 19. April 2015

Outfit - Der rosane Mantel

Mit diesem Outfit wollte ich euch noch einmal meinen schicken rosanen Mantel von H&M zeigen…



Diesmal allerdings in der sportlichen Variante, kombiniert mit Sneaker :)


Ich mag diesen Stilbruch sehr gerne und vor allendingen findet mein Mann die sportliche Version des schicken Mantels toll :)


  


Kombiniert mit einer etwas helleren Jeans, die zum einen freundlicher aussieht und frischer, frühlingshafter daherkommt. Außerdem, so empfinde ich, unterstreicht eine helle Jeans nochmal das sportliche. Ich weiß nicht wieso, aber bei einem reinen schicken Outfit greife ich ehr zu dunklen Jeansfarben, zumindest, wenn ich mich jetzt so zurückerinnere. 


 


Sind diese Puffärmelchen nicht süß? Ich mag diese Details :)


  


Die Kette, die ich einst bei Primark kaufte, ist farblich perfekt für dieses Outfit. Sie enthält sowohl die rosanen und goldenen Elemente des Mantels, aber auch das weiß und das Silber (in Form der Strasssteine) des Pullovers. Ich stehe auf solche, in meinen Augen, perfekten Kombis <3


Das Wochenende war ganz entspannt, Freitag Abend Jenny zu Besuch, Samstag ansich nur entspannt, nur am Abend sind Schatz und ich zu einer großen Spazierrunde aufgebrochen, bei der auch diese Fotos entstanden :)


Sonntag ging es dann spontan zu Schwager, Schwägerin und dem Nichtenkind :) Die Männer bauten das Trampolin auf und das wurde dann auch getestet :) ein schöner Nachmittag also mit der Familie <3


Ich hoffe ihr hattet auch ein schönes Wochenende und wünsche euch noch einen guten Start in die Woche! :)



Outfit - Der rosane Mantel

Samstag, 18. April 2015

Outfit - Sweatshirt kann auch schick

Das man ein Sweatshirt auch schick stylen kann, wollte ich euch mit diesem tollen Teil zeigen :)


Dieses Sweatshirt habe ich nämlich bei Cecil entdeckt und fand es so toll, weil es eben sowohl sportlich als auch schick kombiniert werden kann, was ja tatsächlich nicht so die Regel für ein Sweater ist  oder? 


 


Aber durch den blumigen Frontdruck, welcher mit einer dünnen Chiffonschicht  überzogen wurde, wird dieser Sweater zum Allroundtalent :) Den passenden Gürtel in grau habe ich dort auch erstanden, allerdings weiß ich nochnicht, obschon an mir einen schmalen Gürtel leiden mag.


Das Sweatshirt hingegen wird einen Platz in meinem Schrank finden. 


 


Mein Schatz liebt ja sportliche Outfits, da ist so ein Outfit doch eigentlich ein perfekter Mittelweg oder? 


   


Was steht ansonsten an? Ich habe Wochenende und das sogarganze 4 Tage, juhu :) zudem Scheit schon die ganze Woche wieder die Sonne, was mein schätzend ich morgen hoffentlich nutzen können, um uns die selbige um die Nase scheinen zu lassen. Leider ist es zur zeit oft noch recht windig, aber ich beschwere mich nicht, für April ist das Wetter schon super!


Darum verabschiede ich mich nun und wünsche euch noch ein schönes Wochenende :)



Outfit - Sweatshirt kann auch schick

Mittwoch, 15. April 2015

Event - Maite Kelly für Bon Prix - Maites Cabaret

Vergangenen Donnerstag war es soweit und Maite Kelly stellte ihre Neuste Kollektion in Zusammenarbeit mit Bon Prix vor…



Eingeladen wurde hierzu nach Hamburg in die Auto-Wichert-Welt, eine nahezu perfekte Location, denn sie bietet zum einen genügend Parkplätze und zum anderen genügend Fläche für Show und Gäste.


Thema der Show war “Maites Cabaret” und die Dekoration sowie auch die Show selbst war perfekt darauf abgestimmt. Hierfür ein großes Lob, ich empfand es als sehr beeindruckend!


  


Im gesamten Saal waren viele runde Tische verteilt, jeder bekam seine Tisch- und Platznummer, auf den Tischen waren kleine Snacks und passende Deko in Form von langen Handschuhen, Federboa und kleinen Lämpchen, an denen die Tischnummer stand. Zudem wurden bis zur Show hin laufend weitere kleine Snacks verteilt, ebenso für den Durst wurde gesorgt.


Dann ging es los…


  


Maite eröffnete die Show mit einer Gesangseinlage, das macht schon Eindruck! 


Anschließend liefen die”Gute Laune Girls”  durch den Raum und heizten die Stimmung noch ordentlich an. Dann wurden wir von einem teils singenden Moderator durch die Show geleitet, natürlich passend im Stil des Cabarets. 


   


Stilecht mit Bigband wurden die musikalischen Stücke begleitet. 


     


Der erste Teil der Show setzte auf Gold und Silber. Vor allem die Kombi aus Gold und Rosa hat es mir angetan, natürlich sieht aber Gold mit schwarz auch immer sehr edel aus. Anhand meiner Fotos erkennt man hier wohl, welche zwei Outfits mein Favourit war oder? :)


  


Im Anschluss folgte wieder eine Gesangseinlage. Die Gesangseinlagen hatten hier wirklich Pepp und haben mich toll entertaint.


   


     


Darauf folgte dann die nächste Modestrecke, vor allen Düngemittel Blumen und  überwiegend in blau gehalten. Süße Teile dabei, aber angesprochen hat mich die danach folgende Modestrecke noch mehr:


   


   


 


Ebenso geblüht aber noch viel Farbenfroher mit Bämeffekt! Vor allem das schwarze Kleid mit pinken Blumen hat es mir hier angetan. :)


   


 


Kurz vor dem Finale der Show folgte noch eine Gesangseinlage inklusive Stepptanz. Viele mögen solche “Pausen” nicht, ich finde es immer sehr amüsant und schön anzusehen, vor allem wenn so viel Leben und Schwung dabei ist.


   


     


Im Finale liefen alle Models nocheinmal ein, was mir die Chance gab einige Outfits jetzt nochmal abzulichten.


Denn wie bei bisherigen FashionShows hatte ich auch hier das Problem, dass die Mädels einfach zu schnell für meine Kameraskills sind ;)


Maite Kelly richtete noch einige Worte aus Publikum und erzählte, dass es ihr großen Spaß bereitet mit Bon Prix zusammen zu arbeiten und ich denke das erkennt man auch. :)


Auf dem letzten Bild seht ihr, wie der Geschäftsführer Bon Prix noch einige Worte spricht.


Im Anschluss wurde dann das Buffet eröffnet und lud zum Essen ein, außerdem Sorge ein DJ für die richtige Musik, sodass am Ende sogar getanzt wurde.


Ach, hätte ich und meine Begleitung Jenny am Folgetag frei gehabt…wir hätten gerne noch lange mitgefeiert…:)


   


 


Das schöne an solchen Events ist ja, das man meist die Möglichkeit hat andere Blogger zu treffen oder eben auch den einen oder anderen Prominenten :)


   


 


So konnte ich endlich mal Bastian, auch bekannt als der Wohnprinz, kennenlernen. Er kommt aus Lübeck, wir sind also sozusagen Nachbarn und wer ihn nicht kennt, er dreht via YouTube Videos zum Thema Einrichtung und Lifestyle. Immer für eine Inspiration gut :)


Die Liebe Lu von Luziehtan ist eine Bloggerin, die ich schon Jahre lang verfolge und die ich vor allem um ihre Schminkkünste beneide!! :) Neben dem Kosmetischen Teil, gibt es aber auch Outfits auf Ihren Blog zusehen, quasi das rundum Programm :)


  


Ganz besonders gefreut habe ich mich darüber Miyabi Kawai und Manuel Cortez getroffen zu haben. Ihre aktuellste Sendung “Schrankalarm” habe ich super gerne verfolgt, denn zum einen war der Inhalt der Show toll: Verzweifelte Frauen, die mit ihrem Kleiderschrank überfordert waren, bekamen Hilfe, indem ihnen bei der Stilfindung geholfen wurde, der Inhalt des Schrankes ausgemistet oder aufgepimpt wurde und die Frauen sich einfach mal wieder schick und wohl gefühlt haben – denn häufig standen hier Damen, die auf Grund ihrer Figur oder wegen dem Alltagsstress einfach nicht mehr wussten was kann ich wie tragen und was steht mir??


Zudem vermittelten die beiden Stars der Sendung das Mode nicht an eine Größe gebunden ist und letztenendes Spaß machen sollte. Ebenso wichtiger Punkt war einfach die Selbstliebe, etwas, dass ganz gleich ob wir grade abnehmen oder zunehmen möchten, von höchster Priorität sein sollte. 


Und ich glaube genau deshalb waren die beiden die perfekten Gäste für die Show.


  


Auch Rolf Scheider war so lieb und machte ein Foto mit uns, leider war er aber beschäftigt, ihn hätte ich gerne noch zum Dschungelcamp befragt ;)


Ebenso anwesend waren Julian F.M. Stoeckel, Verena Kerth, Marcel Remus, Maren Gilzer und viele mehr.


Leider habe ich Maite Kelly in dem Getümmel nicht mehr entdecken können, allerdings stand sie auch für Interviews bereit, was das erklären könnte. :)


”   


 


Jenny und ich hatten jedenfalls einen tollen Abend mit einer tollen Show, super leckeren Essen und interessanten Persönlichkeiten. Ein kleines Highlight war natürlich wieder eine PhotoBooth Station :)


Auch wenn ich mich persönlich zwar nicht größentechnisch in die Richtung Plussize stecke, so könnte ich mir trotzdem eine Menge Inspiration holen und freute mich dabei sein zu können.


Bon Prix hat hier wirklich einen tollen Abend auf die Beine gestellt, der keinerlei Wünsche offen ließ :)



Event - Maite Kelly für Bon Prix - Maites Cabaret